Konflikte lösen - frei sein für Neues
Konflikte lösen - frei sein für Neues
 

Mediation

Was Mediation ist:

 

Mediation ist ein Konfliktlösungsverfahren unter professioneller Leitung.

  • Dieses Verfahren bietet eine von gegenseitigem Respekt geprägte geschützte Gesprächsumgebung, die es erlaubt, auch emotional schwierigere Aspekte anzusprechen.
  • Alle Beteiligten haben die Aussicht, mit den Beweggründen ihres Handelns wahrgenommen und verstanden zu werden.
  • Wesensmerkmal der Mediation ist, dass sie nur mit solchen Ergebnissen abschließt, die von allen Beteiligten akzeptiert werden.
  • Sie bietet die Chance, dass die gefundene Lösung für jeden der Beteiligten ein Gewinn ist.
  • Mediation kann in allen Bereichen stattfinden, in denen Menschen miteinander zu tun haben (Beispiele unter FAQ).

 

Was Mediation nicht ist:

  • Mediation ist keine talk-show, bei der derjenige der Star ist, der am lautesten redet oder dem es am häufigsten gelingt, den anderen zu unterbrechen.
  • Mediation ist keine Auseinandersetzung, bei der einer der Beteiligten Recht bekommt.
  • Mediation ist kein Verfahren, das um jeden Preis zu einem - dann möglicherweise faulen - Kompromiss führt.

 

Was versteht man unter Klärungshilfe ?

Die Klärungshilfe ist eine spezielle Form der Mediation und gleichzeitig ein hoch effizientes Instrument  des Konfliktmanagements. Sie hat - wie andere Mediationsverfahren auch - das Ziel, Menschen in zwischenmenschlich schwierigen Situationen zu von allen getragenen Lösungen bzw. Vereinbarungen zu führen. Bei der Klärungshilfe steht allerdings zunächst das Ziel der Klarheit im Vordergrund: Die Probleme müssen auf den Tisch. Die Beteiligten müssen wissen, woran sie sind. Daraus ergibt sich, dass Klärungshilfe hauptsächlich da gefragt ist, wo es um Konfliktklärung bei länger dauernden Beziehung geht. (mehr erfahren...)

Ich freue mich über Ihren Anruf

089 351 7851

oder

0174 888 48 27 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Obenaus - Mediator, Konfliktmoderator und Coach