Konflikte lösen - frei sein für Neues
Konflikte lösen - frei sein für Neues
 

Klärungshilfe - Basis für nachhaltige Klärung, innerbetrieblich wie auch in privaten Beziehungen

Was ist das Besondere an der Klärungshilfe?

 

Die Klärungshilfe konzentriert sich zunächst auf eine Klärung der Situation zwischen den Beteiligten, eine Klärung, die den Weg zu guten, gemeinsam getragenen Lösungen frei macht.

 

Dem liegt der Gedanke zugrunde, dass dauerhafte Lösungen nur zu erwarten sind, wenn im Dialog die gegenseitigen emotionalen Schwierigkeiten ausgesprochen werden und hierdurch die Basis für ein Mehr an gegenseitigem Verständnis gelegt wird. Führungskräfte und Mitarbeiter sind im Streit oft überfordert, aus der Verstrickung heraus auf einen gemeinsamen Weg konstruktiver Zusammenarbeit zu gelangen.

 

Als Klärungshelfer sorge ich durch meine Konfliktmoderation dafür, dass

  • einerseits zwischen den Beteiligten ein klares Wort gesprochen werden kann, dass
  • andererseits sich das Gesagte in einem Rahmen bewegt, der von allen Beteiligten angenommen werden kann.

 

Spezielle Moderationsinstrumente der Klärungshilfe ermöglichen es mir, im Ablauf einer Klärungshilfesitzung

  • ein Höchstmaß an Verständnis für die Befindlichkeit und die Standpunkte aller Beteiligten zu erlangen,
  • gleichzeitig auch das gegenseitige Verstehen zwischen den Beteiligten zu fördern. 

Die Klärungshilfe als Konfliktcoaching und hoch effizientes Mittel des Konfliktmanagements eignet sich 
 

  • für schwelende wie auch für eskalierte Konfliktsituationen und Produktivitätsdefizite in Teams - Teamcoaching -, Betriebsratsgremien, Betriebsabteilungen  und unter Geschäftspartnern

 

  • aber auch für zwischenmenschliche Konflikte privater Art (z.B.:

    • partnerschaftliche Krisen,

    • Familienkonflikte,

    • Erbstreitigkeiten,

    • Nachbarschaft,

    • Freundschaft).
       

  • Auch ohne akute Krise macht es Sinn - gerade in langdauernden Beziehungen wie einer Ehe oder Partnerschaft - latente künftig erst zu erwartende Konfliktthemen im geschützten Rahmen eines begleiteten Dialogs anzusprechen (präventive Paarmediation) und "vorzubauen", dass es nicht zu einer ernsten Krise kommt.

Ich freue mich über Ihren Anruf

089 351 7851

oder

0174 888 48 27 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Obenaus - Mediator, Konfliktmoderator und Coach